Hintergrundfarbe (over/active) von Kontexmenü änderbar? Und wie Matomo einbinden?

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
trw
Posts: 8
Joined: Sat Mar 24, 2012 2:31 pm
Location: Norddeutschland (North of Germany)

Hintergrundfarbe (over/active) von Kontexmenü änderbar? Und wie Matomo einbinden?

Post by trw » Thu Jan 09, 2020 10:46 am

Moin zusammen.

Ich bin gerade dabei langer langer Zeit (noch in Vers. 4 oder 5) mal wieder ein kleines Test-Projekt mit Pano2VR umzusetzen.
Und ich stell mir gerade zwei Fragen während der Bearbeitung.

1.
Ich hab mir dieses Tutorial angeschaut und bei mir entsprechend umgesetzt.
https://www.youtube.com/watch?v=HfRaKdsgwQ0

Dumm nur, dass nun in meinem Test-Projekt die Grafik großteils "blau/cyan" ist und bei "Mouseover" das ganze Kästchen mit eben auch "blau/cyan" überdeckt wird, so dass die Grafik (PNG mit Transparenz) eben teils "verschwindet".

Kann man generell die Hintergrundfarbe (over/active)von Kontexmenü irgendwie/irgendwo ändern?
Oder bliebe nur der Weg über eine "nichttransparente" Grafik (dann hab ich zZ immer noch einen kleinen blauen Rahmen bei "Mouseover")???


2.
Ich würde gerne den üblichen Matomo-Code einbinden.
Aktuell mach ich das immer im Nachhinein manuell am Ende der index.html-Datei.

Code: Select all

  <!-- Matomo --> <script ...   </script> <!-- End Matomo Code --> 
Gibt es da eine Möglichkeit, das irgendwie schon vorab direkt über eine Eingabe in Pano2VR mit einzubinden???
_____________________
Freundliche Grüße, trw.
Greetings from trw.

User avatar
tbred
Posts: 7
Joined: Fri Nov 06, 2009 9:53 pm
Location: vienna
Contact:

Re: Hintergrundfarbe (over/active) von Kontexmenü änderbar? Und wie Matomo einbinden?

Post by tbred » Fri Feb 14, 2020 10:29 am

moin :-)

gerenell würde ich empfehlen, für das, was du vorhast, die 6er version in erwägung zu ziehen.
bin nämlich nicht sicher, ob das gewünschte mit 4 und 5 geht ...
ich bezieh mich unterhalb auf die 6er ...

• du kommst an das kontextmenü per CSS über den selector gg_contextmenu an alles dran. der trick ist nur, dass das <div> standardmäßig im code nicht zu finden ist, sondern erst bei einem rechts-klick per javascript erzeugt wird. am besten den browser inspector anwerfen, dann im pano rechts klicken, dann die maus aus dem fenster rausziehen und dann im code nach gg_contextmenu suchen.

• den generellen matomo code zur einbindung (oder auch GA) kannst du am schluss der html-seite in den ggt-files einfügen. den tracking code kannst du über ein eingabefeld für die html-seite am kopf des ggt-files in der form-abteilung einbauen. wenn du einzelne panos mit matomo tracken willst, brauchst du eine javascript funktion, die bei jedem nodechange einen matomo call abfeuert und dabei den node ID mitliefert.

hope this helps
lg tb
thomas bredenfeld
panoramabuch.com

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests