Verschobene Hotspots bei VR in Flash Umgebung

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
maspi
Posts: 2
Joined: Wed Oct 15, 2008 7:45 pm

Verschobene Hotspots bei VR in Flash Umgebung

Post by maspi » Wed Oct 15, 2008 8:39 pm

Ich arbeite an einer grösseren Flash- Lernapp. mit Panoramen, Transitionvideos, überlagerten Filmen, etc.
Alles läuft hervorragend, ausser dass die Hotspots nicht an richtiger Stelle sind.

Es scheint, als ob die Hotspots bei der Platzierung der Panos im Hauptfilm (ca. x + 50 Px., y + 60 Px.) nicht mit verschoben würden.

Wenn ich die Farbfelder im Hotspot- png von Hand in Richtung -x, -y verschiebe, stimmen die Hotspots in der Lernumgebung zwar wesentlich besser. Eine "saubere" Lösung wäre mir jedoch lieber.

Besten Dank!
Marco

Pano2VR2.1 beta2 (Mac), Flash CS3 mit AS3

User avatar
thomas
Chief Gnome
Posts: 2521
Joined: Fri Sep 01, 2006 3:56 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Re: Verschobene Hotspots bei VR in Flash Umgebung

Post by thomas » Fri Oct 17, 2008 8:35 pm

Hast du versucht die Fensterposition mit API zu setzen? Eigentlich sollte das ganze korrekt funktionieren....
MfG, Thomas

maspi
Posts: 2
Joined: Wed Oct 15, 2008 7:45 pm

Re: Verschobene Hotspots bei VR in Flash Umgebung

Post by maspi » Mon Oct 20, 2008 7:42 am

Danke für die Antwort

Ich verwendete das Codebeispiel aus der API:
private function initHandler1(event:Event):void
{
vr1 = MovieClip(Pan1Loader.content);
vr1.pano.setWindowSize(VRWindowSizex,VRWindowSizey);
vr1.pano.setWindowPos(HFx,HFy);
}

Die Dokumentklasse lädt eine externe Klasse "cellwalk", welche die vier Panos + Transitions lädt.
Ein Klick auf ein Hotspot lädt eine "Maus Submenue"- Klasse, welche unter der Maus erscheint und drei Buttons enthält.

Ev. hat es damit zu tun, dass ich vier Panos (vr1, vr2,… …alles ausgeschriebener Code, kein Array) in den Arbeitsspeicher lade.
Besten Dank
Marco

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests