Schärfeproblem

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
apevel
Posts: 1
Joined: Tue Jan 01, 2008 2:46 pm

Schärfeproblem

Post by apevel » Tue Jan 01, 2008 2:52 pm

Hallo,

ich habe das Problem, das ich mit pano2vr nicht die gleiche Schärfe hinbekomme, wie bei pano2qtvr.

Die Schärfe beim alten Pano2qtvr ist bei mir um Welten besser,
ansonsten gefällt mir das Neue sehr gut, wenn es auch nich nicht komplett ist.

Habe hier mal mein Ergebnis online gestellt.

http://www.panoramafoto.com/test/pano2qtvr.swf
http://www.panoramafoto.com/test/pano2vr.swf

Beide gleiches Ausgangsbild, beide Lancos3, beide ca. 1,3 MB.

Mache ich da was grundlegendes falsch?

Achim

User avatar
thomas
Site Admin
Posts: 2510
Joined: Fri Sep 01, 2006 3:56 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by thomas » Tue Jan 01, 2008 4:53 pm

Hast du das selbe Pano auch mit Pano2VR >=beta3 konvertiert? Das "Problem" ist das Pano2VR einen dynamischen Kernel benutzt und damit ein exakteres und richtigeres Ergebnis (aus Bildverarbeitungssicht) liefert. In <beta3 habe ich die Kernelgrösse an die obere Grenze gelegt, in beta3 an die untere Grenze d.h. ab beta3 neigen die Bilder mehr zu aliasing dafür wirken sie schärfer. Da das Bild schärfen eigentlich das Hirn überlistet in dem es die Kanten verstärkt (was im Bild so nicht auftreten würde) sollte eigentlich das schärfen erst auf den Würfelflächen erfolgen. Dazu machen das viele Fotografen derzeit in Photoshop (Ein gutes Beispiel ist wohl http://www.erikleeman.com) d.h. sie konvertieren das Bild von Equirectangular in einen TIFF cubeface strip, schärfen das Bild in Photoshop und erzeugen dann erst das Panorama. Ich habe vor, diesen Schritt auch in Pano2VR zu integrieren nur leider wird das noch ein paar Monate dauern da andere Dinge derzeit höhere Priorität haben.
MfG, Thomas

JanW
Posts: 11
Joined: Mon Jan 07, 2008 2:26 pm
Location: Leipzig
Contact:

Re: Schärfeproblem

Post by JanW » Mon Jan 07, 2008 2:39 pm

Ich schärfe das Bild gar nicht über Photoshop, sondern überlasse das Schärfen meiner Kamera (Fuji S2) und habe damit die besten Ergebnisse. :mrgreen:

http://360panoramaleipzig.de/index.php?id=6

pano
Posts: 1
Joined: Mon Aug 16, 2010 12:06 pm

Re: Schärfeproblem

Post by pano » Mon Aug 16, 2010 12:19 pm

Dieser Beitrag ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, mich beschäftigt aber aktuell mit der Demo von Pano2VR (Version 2.3.4) ein ähnliches Problem.
Der Output in Quicktime ist gestochen scharf, der Output über Flash ist (trotz maximaler Bildqualität im Export) im Vergleich eher milchig/unscharf.

Bisher habe ich das Testpanorama aus einer Einzeldatei (2633 x 685 Pixel) erstellt. Als Interpolationsfilter habe ich Lanczos3 gewählt mit einer Würfelkantenlänge von 4.096 x 4.096 sowie einer Equirectangular Größe von 4.096 x 4.096. Die entsprechende Quicktime-Datei sieht im Ergebis sehr gut aus, die Flash-Datei (wie oben beschrieben) eher mau.
Bevor ich mir jetzt dieses ansonsten sehr schöne Programm kaufe, würde ich gerne wissen, was ich falsch gemacht habe bzw. wo ein mögliches Problem im Export liegt.
Da ich Panoramas besonders für den Einsatz im Web benötige, ist gute Darstellung über Flash für mich sehr wichtig.

Danke und viele Grüße

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests