reproduzierbarer Programm-Absturz!

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
User avatar
bucher
Posts: 13
Joined: Tue Dec 14, 2010 12:27 pm

reproduzierbarer Programm-Absturz!

Post by bucher » Mon Sep 05, 2011 11:32 am

Hilfe!

Frage: Was ist an meiner Vorgehensweise falsch?
P2VR stürzt ab, wenn ich innerhalb eines Projekts, für mehr als ein Panorama jeweils einen swf- und einen html5-Output anlege. Seltsamerweise hat das schon mal funktioniert siehe: http://www.be-lichtung.de/A_Inhalt/Pano ... o/hal.html

Beim neuen, fast gleichen Projekt hatte ich beim generieren dann ständig Abstürze ätz! Bin dann dazu über gegangen nach jedem Schritt zu speichern.

Muss man denn für jedes Panorama innerhalb eines Rundgangs ein eigenes Projekt anlegen, wie bei der Beispieltour (ntour)?

Danke falls Ihr mir helfen könnt

Gruß Jörg

pitdavos
Posts: 43
Joined: Sun Jan 04, 2009 11:41 am
Location: Switzerland

Re: reproduzierbarer Programm-Absturz!

Post by pitdavos » Sun Sep 11, 2011 7:20 am

Hallo Jörg

Ich weiss nicht ob ich dich richtig verstanden habe, aber es macht doch keinen Sinn
immer wieder neue Equis in ein bestehendes Projekt zu laden, um dann die SWF's zu
erstellen.

Ich erstelle für jedes Panorama immer eine Projekt-Datei. Sollte mal was nicht stimmig
sein, so kann ich dieses Detail schnell ändern und das Panorama wieder ausgeben, ohne
alle anderen Daten (Beschreibung, Startwerte usw.) neu eingeben zu müssen.

Wenn die Angaben der einzelnen Panoramen sehr ähnlich sind, kannst du aus der ersten
Projekte-Datei ein Droplet erstellen. Dieses Droplet wird auf dem Desktop gespeichert.
Nun nur noch die Equis darauf ziehen und fallen lassen (drag & drop)

Gruss

Peter

User avatar
bucher
Posts: 13
Joined: Tue Dec 14, 2010 12:27 pm

Re: reproduzierbarer Programm-Absturz!

Post by bucher » Mon Sep 12, 2011 10:30 am

Hallo Peter,
dank Dir für Deine Antwort.
Ja wenn man sich damit abgefunden hat, dass man nicht alle Panoramen einer Tour in einem Projekt verwalten kann, dann ist das nicht so schlimm. Aber wenn ich für jedes Panorama einmal alle Parameter bestimmt habe, sind die gespeichert und doch jeder Zeit einzeln veränderbar. Das einzige was ich neu machen muss, nach dem Importieren eines neuen Pan, sind die Dateinamen und die HS im Bild. Währen die HS an die einzelnen Panoramen gebunden und zur Bearbeitung abrufbar, dann wäre das eine runde Sache. Eine Projektdatei mit allen Panos und allen speziellen Einstellungen auf ein Mal abrufbar, zu bearbeiten gspeichert und gut. Beim Wiederaufrufen des Projekts sind dann auch die Dateinamen und der Speicherort an die Einstellungen gebunden. Bleiben also nur die HS.
Das ist mein Wunsch zu Weihnachten!
Ich arbeite mit Touren, die u.U. auch mal 15- 20 Panos umfassen sollen, und da weis ich auch nicht, was passiert, wenn ich dann mehrere Projekte gleichzeitig offen habe. Werd´s wohl herausfinden, weil ich ja bis Weihnachten so arbeiten muß.
Bin gespannt ob ich da jetzt was entscheidendes nicht bedacht habe, Sinn oder Quatsch oder geht´s noch besser?

Deine Anregung mit dem Droplet ist super das hab ich so noch nicht gemacht. Danke für den Tipp.

Sag mir gerne bescheid was du von meinem Wunsch hältst.

Gruß in die Schweiz

Jörg

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests