Skin: Frage zu Textfeld-Option <img src="$hs...">

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
wolff
Posts: 114
Joined: Mon Feb 18, 2008 11:15 am

Tue Sep 28, 2010 2:14 pm

Hallo,
habe eine Frage zu den Modifikatoren-Optionen:
Setup: Ich zeige kleine Grafikelemente, extern eingeladen über ein Textfeld mit <img src=$hs.jpg'>, als abhängiges Element vom Punkthotspot im Zentrum des Browserfensters an. Ausgangsbild für Panorama/SWF ist ein Bild "Flach" mit Hotspots, die wechselnde Koordinaten im Pano haben.
Problem: Sobald das Bild angezeigt wird und der Hotspot gleichzeitig unter dem Bild liegt, verliert das Textfeld sogleich seine Information '$hs', wenn es verschwunden ist, bekommt es wieder die Info '$hs', das Bild flackert also in sehr schneller Geschwindigkeit immer wieder auf und ist dann gleich wieder weg.
Wie kann ich erreichen, das die Info '$hs' im Textfeld "gespeichert" wird, solange, bis eine andere Aktion dies unterbricht?
Danke!
Gruß, Wolff
[Edit: Musste die Frage samt Topic zwischenzeitlich umformulieren, da sich die Problemstellung für mich deutlich geändert hatte.]
User avatar
thomas
Chief Gnome
Posts: 2563
Joined: Fri Sep 01, 2006 3:56 pm
Location: Vienna, Austria
Contact:

Thu Sep 30, 2010 2:51 am

Du kannst das umgehen indem du an geeigneter Stelle ein "Set Text" mit "<img src=$hs.jpg'>" auf das Textfeld machst. Dadurch wird der Platzhalter bei dieser Aktion ersetzt und das flackern sollte verschwinden.
MfG, Thomas
wolff
Posts: 114
Joined: Mon Feb 18, 2008 11:15 am

Thu Sep 30, 2010 10:51 am

Hallo Thomas,
vielen Dank für die Antwort.
Bei der Suche nach einer Lösung wird schnell deutlich, dass man wohl tatsächlich so etwas wie einen Zwischenspeicher bräuchte.
Ich lasse nun in einer Art Vorschau das betreffende Bild neben dem Hotspot in einem skalierten Textfeld klein anzeigen und bei Mausklick wird <img src='$hs.jpg'> in ein anderes Textfeld gesetzt, dass vom Hotspot unabhängig und mit festem Platz im Browserfenster ist.
Das funktioniert tatsächlich.
Ich hatte zunächst das "an geeigneter Stelle" nicht kapiert, aber irgendwann fällt der Groschen!
Post Reply