Fragen zur "Tour Karte" und wie ich den Bodenpatch setzte

Fragen und Antworten zu Pano2VR in deutscher Sprache
Post Reply
Presepter
Posts: 22
Joined: Fri Feb 14, 2020 4:42 pm

Tue Feb 25, 2020 3:50 pm

Hallo liebe GGS Community,

ich habe ein paar Fragen:

1. wenn ich ein mehr stöckiges Gebäude fotografiere, und dann die Punkte in der Map einfüge dann kann ich dort ja immer nur eine Ebene einfügen.
Sollte ich nun die punkte der 2.Ebene einfügen sind mir die aus der 1.Ebene ja im weg! Habe ich da etwas übersehen oder wie löse ich dieses Problem.
WICHITG: Ich meine nicht beim Upload bei Google Street View! Dort kann ich ja über die Tags die Ebenen bestimmen wo welcher Punkt liegt. Ich mein in der Tour Karte!

hier ein Bild wo ich bin und auf dem BIld ist die erste Ebene zu sehen
die zweite hat genausoviel punkte und die meisnte genau dort wo die vorhanden schon sind!
Image

2. ich will das sich der Bodenpatch immer mit dreht! Dh, wenn ich mich dreh und nach unten schaue will ich immer lesen können was dasteht, weil der Patch immer richtig ist!
Aktuell löse ich es so dass ich ein Hintergrundfarben PNG auf den Boden lege. Danach ein Hotspot als Bild deferiere und den ebenfalls nach unten ausrichte!
ABER das Problem ist halt das der Hotspot nicht auf der Hintergrundebene ist und sich daher perspektivisch bewegt!
Kann man den Hotspot auf die Hintergrundebene legen so dass er sich zwar immer dreht aber nicht perspektivisch mitbewegt, wenn ich nach oben schau?

Hier zwei Bilder anhand man es hoffe ich zumindest erkennt, was ich meine mit der Perspektivischen verschiebung
Image
Image

Die beiden Fragen sind aktuell und sehr wichtig für mich
danke euch schonmal vorab! DANKE

Grüße
Presepter
Presepter
Posts: 22
Joined: Fri Feb 14, 2020 4:42 pm

Thu Feb 27, 2020 10:46 am

frage 1 hat sich erledigt
das hab ich durch ausprobieren gelöst!

Frage 2 wäre noch echt cool wenn das jemand weiß wie das geht
DANKE!!!
User avatar
soulbrother
Posts: 409
Joined: Tue Apr 08, 2008 7:01 pm
Location: München
Contact:

Sun Jun 21, 2020 8:31 am

zu 2:
Beim HS "3D verzerrt" aktivieren, dann wird dieser an den Hintergrund, also an das Panorama "angepasst"
Post Reply